Versicherungsschutz Laserklasse 4


Sind Sie versichert für Laserklasse 4?


Steht in Ihrem Betriebshaftpflicht-Vertrag nicht Explizit "Unfälle durch Laser der Laserklasse 4 sind abgedeckt" haben Sie keinen Versicherungsschutz im Umgang mit Ihrem Laser! Das heisst bei einem Unfall tragen Sie die gesamten Kosten zur Entschädigung, Heilung Ihres Kunden etc. Dies kann je nach Umständen sehr teuer werden (Augenschaden, Gesichtsverbrennungen etc. ) und ist aus unserer Sicht unverantwortlich. Leider versichern die meisten Gesellschaften das erhöhte Risiko bei der Anwendung mit Laserklasse 4 nicht. (weil eben Laser dieser Klasse die Augen und die Haut ernsthaft schädigen können).


image

Starke Partner


Wir haben uns als Verband in Zusammenarbeit mit der Laserschule Schweiz eingesetzt und dargelegt, wie das Risiko durch eine gute Ausbildung minimiert werden kann. Ganz nach dem Motto des Gründers: "Wissen schafft Sicherheit" ist es uns gelungen, den im medizinischen und high-tech Bereich weltweit führenden Versicherer Lloyds als Partner zu gewinnen. Als Resultat können wir unseren Verbandsmitgliedern eine umfassende Betriebshaftpflicht-Versicherung zu Sonderkonditionen anbieten inkl. Laserklasse 4. Besser, einen starken Partner im Rücken als die Angst in den Knochen!


Besser, einen starken Partner im Rücken, als die Angst in den Knochen!

René R. Pfister

Versichert Ihre Gesellschaft Ihr Geschäft nicht umfassend, also inkl. Anwendungen mit Laser der Klasse 4, haben Sie das Recht, diese zu kündigen. Ein eine entsprechende Vorlage können Sie hier "Kündigung infolge fehlendem Versicherungsschutz " runterladen.

Als Mitglied haben Sie die Möglichkeit den umfassenden Schutz für Fr. 900.-- anstelle von Fr. 1200.-- pro Jahr zu erwerben.

Diese Haftpflicht ersetzt Ihre bestehende Haftpflicht, das heisst, diese wird hinfällig. Durch also eine relativ geringe Erhöhung der Gesamtkosten erhalten Sie einen umfassenden Schutz für Sie und Ihre Kunden und vervollständigen damit Ihre Professionalität in Ihrem Studio.

Zur Antragsstellung benötigen wir Ihr anerkanntes Laserschutzzertifikat, eine Bestätigung, dass Sie auf dem Laser in der Anwendung eingeführt und geschult wurden, und dieses ausgefüllte Versicherungsantragsformular.

Sie haben Fragen? melden Sie sich unverbindlich unter 061 331 00 53